smartsuitefaq.martinholz.de

Allgemeine Schutzverletzungen

Wenn Sie Approach in der Version 3.00 benutzen, upgraden Sie bitte auf Version 3.02. Dieses Upgrade ist gratis und spart einige E-Mails an die FAQ-Mailingsliste, wo als einzige Antwort ohnehin zu lesen wäre: „Auf 3.02 upgraden !“. Die Version 3.00 ist nämlich immer für ein paar Überraschungen gut. (Beachten Sie bitte auch den Abschnitt „Freies Approach 3.02 Upgrade“ dieser FAQ.

Falls die Abstürze etwas mit dem Ausdrucken zu tun haben, schauen Sie in den Abschnitt „Drucker-Probleme (inkl. Allgemeine Schutzverletzungen, HP-Drucker)“

Falls die Abstürze etwas mit der Bildschirmanzeige zu tun haben, schauen Sie in den Abschnitt „Anzeige-Probleme (inkl. wechseln zu einer Teilansicht)“ dieser FAQ.

Durchsuchen Sie die Lotus Knowledge-Base (Lösungs-Datenbank) im Support-Bereich der Lotus-Website (http://www-3.ibm.com/software/lotus/support/approach/support.html) nach dem Programm, daß die Allgemeine Schutzverletzung verursacht. (z.B. krnl386.exe, oder krnl386.exe Modul 0001:0ec9) und schauen Sie sich die Such-Ergebnisse an. Bitte beachten Sie, daß die Suche in der Knowlege-Base etwas anderes ist, als lediglich die Suche auf der Internet-Seite.

Entgegen den Aussagen von Lotus, verursachen Berichte mit mehr als 8 wiederholten Feldern eine Allgemeine Schutzverletzung. Dies tritt auch noch in der 97er Version von Approach auf). Falls Sie also mehr als 8 dieser Felder haben, wird das Ihr Problem sein.

Eine Menge der Allgemeinen Schutzverletzungen verschwinden, wenn die .adx-(Index-) Dateien repariert oder gelöscht werden. Lesen Sie aber bitte vorher den Abschnitt „Defekte Index (.adx) Dateien reparieren“ und „Löschen und Rekonstruktion von Index (.adx)Dateien“ dieser FAQ, ansonsten werden Sie wahrscheinlich noch ein paar Probleme mehr verursachen...

Einige Allgemeine Schutzverletzungen werden durch fehlerhafte Ansichtsdateien (.apr/.vew) verursacht (z.B. wenn der Fehler auftritt, wenn Sie eine Ansicht wechseln). Beachten Sie bitte dazu den Abschnitt „Reparieren defekter .apr/.vew-Dateien“ dieser FAQ.

Falls die Allgemeine Schutzverletzung im Entwurfs-Modus auftritt, schalten Sie die Option 'Daten anzeigen' (im Menü 'Ansicht')im Entwurfs-Modus ab, gerade dann, wenn Sie viele berechnete Felder einsetzen.

Falls dieser Schritt nicht hilft, installieren Sie Approach neu, insbesondere dann, wenn der Fehler auftritt, nachdem Sie andere Software installiert hatten, die wiederum einige .DLL's im Verzeichnis „LW:\Windows\System überschrieben hat. Wenn das nicht beim ersten mal funktioniert, deinstallieren Sie Approach vorher, und installieren Sie es nocheinmal von Grund auf. Oder Sie kaufen einen neuen Computer und installieren Approach darauf - nein ! Nur ein Scherz :-)

Es ist auch einen Versuch wert, Approach eimal allein laufen zu lassen (ohne weitere Anwendungen im Hintergrund). Falls Approach dann stabil läuft schauen Sie sich die anderen Anwendungen an, die Sie normalerweise parallel zu Approach laufen lassen, inwiefern diese die Allgemeine Schutzverletzung verursachen könnten.

Allgemeine Schutzverletzungen können auch durch doppelt vorhandene .DLL's der Verzeichnisse von Approach, Windows oder Windows\System verursacht werden. Die Datei 'Fontmod.dll' ist so ein bekannter Kandidat. Wenn Sie nun eine doppelt vorhandene DLL haben, Sollten Sie die gleichnamige DLL von Approach in das Windows-Verzeichnis kopieren, und alle anderen Kopien der Datei löschen. Passen Sie aber auf, denn unterschiedliche Versionen von Approach oder andere Anwendungen benötigen eventuell unterschiedliche Versionen der .dll. Es ist sehr zu empfehlen die alten Kopien der Dateien zunächst in ein temporäres Verzeichnis zu kopieren, welches sich nicht in der Umgebungsvariable PATH des Systems befindet (Zeile PATH oder %PATH der autoexec.bat) und nicht zu löschen, bevor Sie nicht ausprobiert haben, ob alle anderen Programme einwandfrei laufen!

Über diesen ArtikelArtikelbewertung
Stand: 20.12.2002
Autor(en): John Brown, Martin Holz
engl. Original: www.netspace.net.au/~jabrown/approach/webfaq04130140.html
Durchschnittsnote: Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.
1 2 3 4 5 6