smartsuitefaq.martinholz.de

Fehlermeldung: "Datensatz ist gesperrt -Wiederholen -Abbrechen"

Manchmal erscheint die Fehlermeldung „Datensatz ist gesperrt - Wiederholen - Abbrechen“, wenn Sie eine gemeinsam genutzte Approach-Datenbank bearbeiten, obwohl die Datenbank auf 'Zugriff auf Datensätze mit Optimistischer Datensatzsperrung regeln' ([Datei]-[Benutzervorgaben]-[Approach]-Registerkarte „Allgemein“) eingestellt ist.

Dieser Fehler kann auftreten, wenn das Netzlaufwerk auf dem die Daten und die Ansichtsdateien gespeichert sind im Moment nicht Verbunden ist. In diesem Falle müssen Sie Approach beenden, das Netzlaufwerk neu verbinden (in einem Client/Server-Netzwerk in der Regel durch neu starten der Workstation), und die Datenbank nochmals mit Approach öffnen.

Der Fehler tritt auch auf, wenn ein anderer Benutzer einen Suchlauf gestartet hat, der den Index neu erstellt. Jeder andere Benutzer erhält nun die 'gesperrt'-Meldung, bis der Index neu erstellt wurde. Und, natürlich auch dann, wenn viele Benutzer häufig versuchen mit denselben Datensätzen zu arbeiten.

Der Fehler kann ebenso aus vielen unerfindlichen Gründen auftreten. Einige Lösungen um diese Möglichkeit so gering wie möglich zu halten sind:

Sprechen Sie mit dem Netzwerkadministrator um das Netzwerk für die Synchronisation der Systemuhren einzurichten.

Über diesen ArtikelArtikelbewertung
Stand: 15.08.2001
Autor(en): John Brown, Martin Holz
engl. Original: www.netspace.net.au/~jabrown/approach/webfaq04130400.html
Durchschnittsnote: 1.5
1 2 3 4 5 6