smartsuitefaq.martinholz.de

Fehler: "Dieser Datensatz wurde gesperrt"

Dieser Fehler bedeutet im allgemeinen, daß jemand anderes einen Datensatz bearbeitet, oder daß ein SmartIndex erstellt wird.

Falls Sie der einzige Benutzer sind und dieser Fehler plötzlich erscheint, wird wahrscheinlich irgendwas mit der Datenbank nicht in Ordnung sein. Versuchen Sie die Datenbank zu komprimieren, falls das funktioniert, versuchen Sie die Index-Dateien (.adx) zu löschen. Lesen Sie aber vorher die Abschnitte 'Defekte Index (.adx) Dateien reparieren' und 'Löschen und Rekonstruktion von Index (.adx) Dateien' dieser FAQ.

Ansonsten kann es sein, daß die Systemuhren Ihres Servers und Ihrer Workstation nicht synchron sind. Dies kann Approach dazu veranlassen die SmartIndexe öfter als nötig zu erneuern, was die Chancen auf einen Konflik erhöht. Überprüfen Sie dies bevor Sie irgendetwas anderes tun.

Letzenendes ist es so, daß je schneller ein Prozess abgearbeitet werden kann die Wahrscheinlichkeit eines Konfliktes sinkt. Eventuell ist es sinnvoll die Geschwindikeit Ihres Netzwerkes zu erhöhen (10 Mbit -> 100 Mbit)

Prozesse wie suchen, sortieren und die Berichterstellung können schneller gestartet werden, wenn eine umfassende Suche gestartet wird, bevor die Benutzer auf die Datenbank und deren Tabellen zugreifen. Das zwingt Approach dazu die Datenbank neu zu Indexieren, was wiederum zu einer erhöhten Suchgeschwindigkeit führt. Sie sollten das direkt nach dem erstellen oder Komprimieren von Datenbankdateien tun.

Andere Möglichkeiten sind:

Über diesen ArtikelArtikelbewertung
Stand: 15.08.2001
Autor(en): John Brown, Martin Holz
engl. Original: www.netspace.net.au/~jabrown/approach/webfaq04130410.html
Durchschnittsnote: 1
1 2 3 4 5 6