smartsuitefaq.martinholz.de

Ein Makro oder Script benutzen um Dokumente in anderen Anwendungen zu öffnen

Um ein WordPro-Dokument aus Approach heraus zu öffnen, müssen Sie lediglich ein Makro erstellen, das einen 'OPEN' Befehl enthält. Dann geben Sie noch den Pfad und den Dateinamen Ihrer WordPro-Datei an.

Allerdings gibt es ein Problem mit dem 'OPEN'-Befehl. Sie erhalten nämlich eine Fehlermeldung, sobald im Pfad oder Dateinamen ein Leerzeichen enthalten ist. Um dies zu umgehen, erstellen Sie ein globales einzeiliges LotusScript, das als Methode 'OpenDocument' benutzt. Sie können das LotusScript dann über [Makro]-[Ausführen] starten. Ein Beispiel für solch ein Script ist:

Sub TestLWPOpen
'Contributed by Paul Bent XpertSS.com
Dim LWPApp As Variant
Set LWPApp = CreateObject("WordPro.Application")
LWPApp.Visible = True
Call LWPApp.OpenDocument("test doc.lwp","c:\temp\")
End Sub

Falls Sie LotusScript nicht benutzen wollen/können, oder eine etwas kompliziertere Aufgabenstellung zu bewältigen haben, können Sie auch eine DOS-Batch-Datei (.bat) bemühen WordPro (oder eine andere Anwendung) aufzurufen. Der Dateiname wird dabei in der Batch-Datei als Parameter übergeben. Erstellen Sie hierfür eine reine Text-Datei mit einem beliebigen Namen und der Dateiendung .bat (z.B. brief.bat) mit folgendem Inhalt:

c:\lotus\wordpro\wordpro.exe c:\eigene~1\brief.lwp

(wobei c:\eigene~1\brief.lwp der Pfad zu Ihrer WordPro-Datei ist; da DOS keine langen Dateinamen unterstützt, wird hier statt "Eigene Dateien" der DOS-Name des Ordners - also eigene~1 - eingesetzt)

Erstellen Sie dann ein Makro in Approach, das die .bat-Datei mittels des 'OPEN'-Befehls aufruft.


Ergänzung von Rainer Schmidt am 11.4.2002

Sie können eine 123 Datei aus Approach heraus starten und dabei den Datenquellendialog umgehen, indem Sie mit dem "Öffnen" Makro die 123w.exe öffnen und die zu öffnende Datei als Parameter angeben. Das sieht dann so aus:

P:\lotus\ss_r9.5\123\123w.exe "S:\Dateien\sonstige\arbeiten\1999_2000_2001.123"

Wichtig ist, daß zwischen dem Pfad der 123w.exe und dem Parameter ein Leerzeichen ist, sonst funktioniert es nicht.

Wenn Sie nur 123 ohne eine Datei öffnen wollen, lassen Sie den Dateipfad einfach weg.

Wenn Sie nicht wissen, wo die 123w.exe lagert, weil es sich um eine Netzwerkinstallation handelt, können Sie den Pfad mit einem kleinen Script ermitteln, sich anzeigen lassen und in die Zwischenablage kopieren. Das Script ist für 123 geschrieben, Sie finden es unter der Überschrift "Pfad der 123w.exe ermitteln" im 123-Scriptbereich.

Über diesen ArtikelArtikelbewertung
Stand: 20.12.2002
Autor(en): Paul Bent, Martin Holz
engl. Original: www.netspace.net.au/~jabrown/approach/webfaq04301900.html
Durchschnittsnote: Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.
1 2 3 4 5 6