smartsuitefaq.martinholz.de

Für Windows entwickelte Approach-Anwendungen unter OS/2 betreiben?

Sie sollten auf jeden Fall darauf achten, nur True Type Fonts zu verwenden, da sich anderenfalls wahrscheinlich Ihre Formatierungen ändern

Dieser Artikel wurde eingereicht von Ward Scarff:

Meine Erfahrungen mit der Entwicklung von Applikationen unter Windows und Ausführung unter OS/2 beschränken sich auf die Vesionen A3.x und A97 (nicht nachfolgende Versionen). Ich hoffe es stört sie nicht bei der Umsetzung folgender Punkte ...

Windows Funktionen, wie "Buchstabe gedrückt", arbeiten nicht unter OS/2, z.B. Sie haben einen Namen aus der Liste herauszusuchen und tippen T ein, um den ersten Listeintrag beginnend mit T anzeigen zu lassen. Dies stellt ein Problem dar, wenn Sie sich durch lange Listen scrollen müssen.

Über diesen ArtikelArtikelbewertung
Stand: 15.08.2001
Autor(en): , Cornelius Kömpel
Durchschnittsnote: Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.
1 2 3 4 5 6