smartsuitefaq.martinholz.de

Approach 97 und Windows 98

Oft wurde gesagt, dass bei dem Einsatz von v97 unter Windows 98 und ME die Geschwindigkeit im Entwurfsmodus sehr schlecht ist, es scheint aber nicht immer so zu sein. Offensichtlich ist Lotus sich dessen bewußt und arbeitet daran. Windows 95 paßt aber sicherlich am besten zu Approach 97. Wenn Sie eine spätere Windows Version benutzen, sollten Sie wohl auch auf Approach 9.5 oder 9.6.x umsteigen.

Die fürchterlich langsame 'Geschwindigkeit' ensteht dadurch, daß Approach (97) viele tausend Registrierungszugriffe für jeden Klick im Entwurfs-Modus macht. Dies variiert von System zu System und hängt auch von der Größe der Registrierung, dem zustand der Festplatte, etc. ab. Der gleiche Klick in einer 9.x Version verursacht nur noch eine handvoll Registrierungszugriffe und ist dadurch natürlich um ein Vielfaches schneller.

Wenn Sie sehen möchten, wieviele Registrierungszugriffe ein beliebiges Programm auf Ihrem Rechner macht, können Sie sich 'Regmon.exe' von
http://www.sysinternals.com herunterladen, dieses Programm kann Registrierungszugriffe sichtbar machen

Andere Probleme werden durch die Norton's Anti-Virus Software verursacht. Stellen Sie sicher, dass Sie die letzte Version Norton haben, einschließlich der Updates von Norton's Website oder entfernen sie alles zusammen von ihrem System. Nur das Ausschalten scheint das Problem nicht zu beheben (obwohl es sich lohnt, es zu probieren). Einer war erfolgreich, er löschte die ganze Festplatte und hat von vorne angefangen, was immer sinnvoll ist, wenn man ein Betriebssystem updated.

Eine andere Leistungssteigerung wird durch Ausschalten des Microsoft "FastFind" erreicht, wenn man ihn sowie so nicht braucht. (FastFind - Option, betrifft alle Microsoft Office Programme und Outlook 2000)

Über diesen ArtikelArtikelbewertung
Stand: 15.08.2001
Autor(en): John Brown, Cornelius Kömpel
engl. Original: www.netspace.net.au/~jabrown/approach/webfaq04401420.html
Durchschnittsnote: Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.
1 2 3 4 5 6