FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
smartsuitefaq.martinholz.de Foren-Übersicht

Auswahl ermöglichen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    smartsuitefaq.martinholz.de Foren-Übersicht -> 1-2-3
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mondspeer
Neuer User


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do 17.03.2005 11:04    Titel: Auswahl ermöglichen Antworten mit Zitat

Hallo,

tolle Idee, ein Forum zur Smart-Suite zu machen und tolles Design. (Ein abgewandeltes subsilver, oder?)

Ich habe folgende Frage:

Ich erstelle in 1-2-3 einen Fragebogen. Dabei sollen die späteren User für jede Frage einen Wert von 1-6 eingeben können. Das und die Auswertung sind soweit kein Problem.

Jetzt würde ich aber gerne Zahlen vorgeben, auf die User nur klicken müssen, damit der entsprechende Wert in die Zelle eingetragen wird.

Hat jemand ein Idee, wie das gehen könnte?

Danke.
_________________
Danke für die Hilfe und ...
Keep on coding,
Mondspeer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 389
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Fr 18.03.2005 07:38    Titel: Re: Auswahl ermöglichen Antworten mit Zitat

mondspeer hat folgendes geschrieben:

tolle Idee, ein Forum zur Smart-Suite zu machen und tolles Design. (Ein abgewandeltes subsilver, oder?)


Wink richtig erkannt ... die anderen Templates sahen irgendwie so unpassend aus.

Zu Deiner Frage:

Das was Du vorhast, geht in 1-2-3 leider nur mittels Dialogbox und Script. Und bei einem Fragebogen erschwert ein dauernd "aufpoppendes" Dialogfenster die Eingabe ungemein.

Ich habe für eine ähnliche Aufgabe damals Approach genommen (wo diese Funktion einfach zu implementieren ist), und das Vorhandene Lotus Notes per Script aufgefordert die Daten der .dbf an meine Email-Adresse zu schicken.

Je nach Approach-Paßwort hat diese Datei dann unterschiedliche Ansichten. Die Umfrageteilnehmer haben nur den Fragebogen zu Gesicht bekommen. Dann gab es noch ein Paßwort für die Auswertung (mittels Grafiken) und eines mit allen Rechten, so daß ggf. doppelte Datensätze gelöscht werden konnten.

Da diese Datei aber sehr speziell ist, kann und will ich sie nicht als Beispiel zu Verfügung stellen.

Wenn Du weiterhin 1-2-3 einsetzen willst, würde ich den Bogen so gestalten, daß hinter jeder Frage die Spalten 1-6 auftauchen, in die die Umfrageteilnehmer ein "X" hineinschreiben.

Hinter diesen Bereich kannst Du eine (ggf. versteckte) weitere Spalte einfügen, die Dir die Auswertung der Frage anzeigt.

Eine weitere Variante ist es die Zellen mit einem Script zu verbinden, so daß die einzelnen Zellen nur angeklickt werden müssen.

Ein entsprechendes Beispiel habe ich unter http://smartsuitefaq.vol4u.de/download/Fragebogen.zip zur Verfügung gestellt.

In der Beispieldatei sind alle Zellen des Antwortbereiches mit einem Script verbunden, welches durch den Event "Select" aufgerufen wird. Es werden dann alle Einträge der jeweiligen Zeile gelöscht und in die angeklickte Zelle der Zeile ein "x" eingefügt. In der letzten Spalte wird dann das Ergebnis (1-6) als Zahl eingetragen.

Ich hoffe das hilft erstmal ein wenig.
_________________
FAQ gelesen?
=> http://smartsuitefaq.martinholz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
mondspeer
Neuer User


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr 18.03.2005 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, das klingt genau wie das, was ich brauche.

Klar wäre das mit Approach besser lösbar, aber dann müsste ich mich da wieder einarbeiten und ich habe seit Jahren nicht mehr mit Datenbanken gearbeitet. Ich glaube, so geht das schon ganz gut.

Ich schau mir das Beispiel mal an.

Danke, Gerald
_________________
Danke für die Hilfe und ...
Keep on coding,
Mondspeer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mondspeer
Neuer User


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo 02.05.2005 08:27    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Datei.

Das ist gar nicht schlecht. Nur wenn man anfängt, das Ding mit der Tastatur zu bedienen, wird es unhandlich. Ich habe es jetzt so gemacht, dass der User doch die Zahl "von Hand " einträgt und dann mit "WENN-Abfragen" die Auswertung gemacht.

Zwei Fragen sind in dem Zusammenhang aber aufgetaucht:

1. Kannst Du mir sagen, warum in folgender Zeile ein Fehler gemeldet wird?
Code:
@DATUMDIFF(@HEUTE;GEBURTSTAG;"j")


"Geburtstag" ist der Bereichsname für eine Zelle in der der User sein Geburtsdatum eingeben kann.

2. Kann man bei 1-2-3 auch so etwas wie eine Tabulator-Reihenfolge erstellen? Oder geht das wieder nur bei Approach?

Danke für die Antworten.

Viele Grüße, Mondspeer
_________________
Danke für die Hilfe und ...
Keep on coding,
Mondspeer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    smartsuitefaq.martinholz.de Foren-Übersicht -> 1-2-3 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Protected by Anti-Spam ACP