FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
smartsuitefaq.martinholz.de Foren-Übersicht

Forum out

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    smartsuitefaq.martinholz.de Foren-Übersicht -> Anregungen zur Website
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cornelius
Moderator / CoAdmin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 245
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Di 09.10.2007 22:48    Titel: Forum out Antworten mit Zitat

Ich habe in den letzten Wochen viel mit Alphafive gearbeitet. So langsam vollziehe ich die Umstellung und es fällt mir immer leichter eine Lösung in Alphafive zu erstellen. Die erste Anwendung ist nun im Einsatz und es ist exakt die gleiche Aufgabe, die ich damals mit Approach löste – funny.

Approach wird mich sicherlich noch eine ganze Weile begleiten, zumal es unter Vista gut und gewohnt zuverlässig läuft. Aber es gibt ja leider keine Zukunft für Approach bei Lotus.

Symphony habe ich nicht getestet, ohne Approach kann ich mit dem Paket nichts anfangen.

Was soll eigentlich aus diesem Forum werden?
Es macht doch eigentlich keinen Sinn es zu betreiben, in dem nichts los ist. Abgesehen von den täglich zig neunen Spammern, Hausärzten und Viagra Seller.
Was könnten wir dagegen tun?

Ich habe versucht im phpBB Forum was herauszufinden. Aber die Lösungsansätze fand ich nicht sehr sinnvoll bzw. praktikabel.

Was meinst Du dazu Martin?

Cornelius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Martin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 389
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Mi 10.10.2007 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist in der Tat so, dass kaum noch sinnvolle Beiträge bzw. Anmeldungen hier aufschlagen.

Was die Anmeldungen der Spammer angeht habe ich schon eine Idee, die ich aber aus Zeitmangel bisher nicht umgesetzt habe. Es gibt ein paar interessante Mods für phpBB ... und sei es nur ein simples "Ich bin kein Spambot"-Ankreuzfeld ist. Auch das Mitprotokollieren der Anmelde-IP und gezieltes Ausschließen von IP-Bereichen ist eine machbare Sache.

Was das Forum im allgemeinen angeht ... wenn die SmartSuite endgültig verschwunden ist, werde ich das Forum und die FAQ auf meinen Webspace kopieren und als nicht-interaktives Museum öffnen Wink

Für OOorg - für die meisten wohl die einzige Alternative - gibt es einschlägige Foren und natürlich die Entwickler-Sites inkl. Bugzilla. Für MS-Office gilt das genauso. Für Notes gibt es eine eingeschworene Gemeinde. Und die englischen Seiten (Xpertss.com u.ä.) sind ohnehin unschlagbar.

Früher oder später werden dieses Forum und die FAQ halt verschwinden. Die FAQ ist ja nun auch schon seit .... huhh ... sechs Jahren online.

Also ... erstens Spammer aussperren, zweitens unmelancholisch den Untergang der Smartsuite begleiten, drittens Museum einrichten. Das ganze wahrscheinlich in einem Zeitfenster von 1-2 Jahren.

Gruß
Martin

P.S.: Wir sollten mal ein Bier trinken gehen ...
_________________
FAQ gelesen?
=> http://smartsuitefaq.martinholz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Cornelius
Moderator / CoAdmin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 245
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Do 11.10.2007 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, wir könnten ja noch ein Umsteiger Register eröffnen, für Filemaker, Access, Alphafive usw. Denn einige Dinge, wie z.B. die Verbindungen sind echt Approach spezifisch und man bekommt erhebliche Probleme, wenn man dies 1:1 in andere Programme übertragen möchte. Es wäre vielleicht auch für andere noch interssant.

Wenn Du alles einmottest, hätte ich gerne eine Kopie der FAQ. Denn es ist wahrscheilich, dass ich noch bis 2018 Approach vorhalten muss, für eventuelle Steuerprüfungen. Unwahrscheinlich, aber die können die Orignal Dateien verlangen.

Leider kann ich nicht so gut php, dass ich bei der Spammerfrage Dir helfen könnte. Aber die Spammer sind ein erhebliches Problem, meiner Ansicht nach. Denn es kostet auch einiges an Zeit, die immer wieder zu löschen.

Vielleicht können wir bei einem Bier für SmartSuite einen virtuellen Grabstein erstellen? Ich ruf Dich an Very Happy

Cornelius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Logeno
Power-User


Anmeldungsdatum: 17.02.2005
Beiträge: 106
Wohnort: Bingen am Rhein

BeitragVerfasst am: Fr 12.10.2007 06:05    Titel: Antworten mit Zitat

Moinsen

bezüglich AlphaFive hätte ich an einer Umsteiger-Version (deutschsprachiges Forum) großes Interesse ... habe mir AlphaFive als Demo gesaugt und war schon von der Optik sehr begeistert. Ich könnte mir vorstellen, dass diese Software mit sprachlicher Hilfestellung sogar bessere Ergebnisse als Approach liefert.

Gruß

Michael
_________________
http://www.logeno.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 389
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: So 14.10.2007 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Cornelius hat folgendes geschrieben:
Leider kann ich nicht so gut php, dass ich bei der Spammerfrage Dir helfen könnte. Aber die Spammer sind ein erhebliches Problem, meiner Ansicht nach. Denn es kostet auch einiges an Zeit, die immer wieder zu löschen.

Schau mal ganz unten im Admin-Bereich ... Wink
Das ist jetzt neu und sollte ungemein helfen!
_________________
FAQ gelesen?
=> http://smartsuitefaq.martinholz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Tom
Neuer User


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Di 16.10.2007 07:44    Titel: verrückte Idee Antworten mit Zitat

also, ich habe Filemaker 9 getestet und muss feststellen, es kommt in bestimmen Teilen insbesondere der Anwenderfreundlichkeit nicht an Approach ran - sicher, es gibt auch Vorteile (z.B. in der Pro die Möglichkeit Run-Times zu erzeugen, eine Funktion, die Approach sicher ein längeres Leben als Entwicklungswerkzeug geschenkt hätte...). Es ist doch wohl offensichtlich, dass IBM kein Interesse mehr an ihrem ehemals zukunftsweisendem Produkt hat. Für mich eine Frage mangelnder Vermarktung und Marktdurchdringung.
Idea IBM sollte dem Quellcode freigeben und das Produkt in die Hände einer Gemeinschaft legen, die es als Open-Source pflegt und weiterentwickelt!
Und Geld ließe sich damit für IBM nebenbei erwirtschaften (von gesparten Entwickllungskosten mal zu schweigen)...
Freilich ist es dafür dann zu spät, wenn das Produkt kein Schwein mehr kennt, geschweige denn nutzt...

Wie denkt Ihr darüber?!

Viele Grüße

Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 389
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Di 16.10.2007 19:24    Titel: SmartSuite als OpenSource Antworten mit Zitat

Nette Idee mit der OpenSource-Geschichte, aber wer soll's machen?
OOorg erfreut sich zunehmender Beliebtheit und hat auch MS-Office in vielen Bereichen ersetzt. Die Entwicklergemeinde bei OOorg ist groß und SUN tut auch noch was dazu.

Warum sollte also sich also jemand in den (manchmal sicher sehr verwursteten) Lotus-Code einarbeiten und das weiterpflegen, wenn die Alternative schon so offensichtlich ist.

Die Idee ist wie gesagt hübsch, aber ich denke, dass die Ressourcen schon zugunsten OOorg aufgeteilt sind.
_________________
FAQ gelesen?
=> http://smartsuitefaq.martinholz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Tom
Neuer User


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Di 16.10.2007 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Martin,
es gäbe kleine, aber feine Unterschiede - man braucht nicht aus einem ungeordneten Urschleim anzufangen, sondern könnte durch Analyse des Ist-Zustandes im Verhältnis zum Soll-Zustand für eine breite Marktakzeptanz die wichtigsten Entwicklungsziele definieren. Auf den OOorg seiten ist oftmalsnund klugerweise von Marketing die Rede, etwas das bei Lotus und erst recht IBM aus meiner Sicht immer nur auf höhere Zeile (Notes, Unternehmenslösunge usw. ) angewandt wurde. Mir fallen zig Motive und dazugehörige Sprüche ein, um die Aufmerksamkeit der oftmals überforderten User auf ein besseres Produkt zu lenken. Für IBM könnte das heißen, (natürlich je nach Zahlen, die die Smartsuite produziert) - loslassen, sich zurücklehnen und beobachten, evtl. jede Menge Aufmerksamkeit bekommen, später a'la Sun oder Suse ohne viel Entwickleraufwand ein tolles Produkt anbieten und damit wieder im Gespräch (Geschäft) sein.

Ich gebe Dir allerdings im puncto "wer solls machen" völlig recht, vor allen Dingen was die Entwicklerzene anbelangt.

Viele Grüße

Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cornelius
Moderator / CoAdmin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 245
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Mi 17.10.2007 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht zuletzt, wer sagt, ob IBM denn überhaupt den Quellcode noch hat? Das dBase Engine ist noch nicht einmal von Lotus seinerzeit programmiert worden. Mag sein, dass die heutigen Entwickler auch überhaupt keine vollständige Dokumentation von Approach besitzen.

Völlig egal, das wirklich tolle Produkt Lotus SmartSuite ist von IBM aufgekauft, ausgenutzt und weg geworfen worden.

@Martin
Sollen wir einen Umsteiger Rubrik anfangen? Filemakre, Access und Alphafive sind wohl die möglichen Alternativen.

Danke für den Admin-Tips - wer lesen kann ist klar im Vorteil Confused


@Logeno
A5 hat viele Funktionen, die man in Approach nur mit viel Script - Programmierung hinbekommt, Bild-Verzeichnisse, Bilddarstellung, Datenbanken posten, Backups usw.
Man muss natürlich umdenken, aber es lohn sich wirklich.
A5 hat klare Vorteile für mich,
- viele Möglichkeiten der Programmierung und Gestaltung
- hohe Leistungsfähigkeit in kleinen Netzwerken
- günstiges Preis- Leistungsverhältnis
- mehr als 20 Jahre Entwicklungsarbeit
- schnelle Entwicklung, da viele Dinge schon vorhanden
Aber sicher muß das jeder für sich selber entscheiden.

Cornelius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Martin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 389
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: Sa 20.10.2007 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Cornelius hat folgendes geschrieben:
Sollen wir einen Umsteiger Rubrik anfangen? Filemakre, Access und Alphafive sind wohl die möglichen Alternativen.


Ich denke ja.
Denn sich hier weiter über den mehr oder weniger schleichenden Tod der SmartSuite aufzuregen bringt nichts.

Ich könnte mir vorstellen pro "Produktbereich" jeweils ein Forum "Umstieg auf Alternativen" zu eröffnen. Dort sollten dann auch nur Fragen zur Migration hineingehören - also insbesondere Ex- und Importfunktionen, Mass-Converter-Scripte, HowTo's und ggf. auch Geschichten wie "In 123 ging das so; Wie geht das in OOCalc/Excel/Papier+Bleistift?"

Dazu kann ich mir auch vorstellen pro Forum einen generellen Alternativen-Thread mit einer Umfrage zu den jetzt schon genutzten oder möglichen Alternativen einzustellen (damit man's ggf. auch eingrenzen kann). Auch die Vorstellung von alternativen Anwendungen wäre hier meiner Meinung nach gut aufgehoben.

Meinungen dazu!?
_________________
FAQ gelesen?
=> http://smartsuitefaq.martinholz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
bach
fleißiger User


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 75
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa 20.10.2007 11:48    Titel: Alternativen zu/nach Approach Antworten mit Zitat

Tach allerseits,

wie ich früher schon mal schrieb, sehe ich z.Z. nur zwei Alternativen zu Approach: Access 2007 und Alphafive.
Ein Umstiegsforum zu diesen beiden wäre sicher sehr hilfreich, ich würde daran auch gerne mitarbeiten (soweit meine bescheidenen Kenntnisse da nützlich sind...).

Bei Alphafive hat mich vor etwa einem Jahr etwas irritiert, das meine Nachfrage nach einer evtl. deutschen Version (hatte angedeutet, bei Übersetzungen behilflich sein zu können) glatt - und ziemlich arrogant - abgeschmettert wurde. Der deutsche Markt wird dort nicht als Zielgruppe gesehen.

Schönes Wochenende!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cornelius
Moderator / CoAdmin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 245
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: So 21.10.2007 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Schon vor Jahren hat Alpha entschieden, dass die Entwicklersprache englisch bleiben wird. Die Übersetzung würde nur dann erfolgen, wenn die gesamte Dokumentation mit übersetzt wird. Ich denke die Kosten sind denen einfach zu hoch. Zumal man mehrer Sprachen fällig wären und diese auch weiterhin gepflegt werden müssten. Es gibt da einige threads zu diesem Thema im messageboard bei A5.

Was mir am Anfang nicht möglich erschien, ist aber dennoch möglich. Man kann eine Anwendung entwickeln, die nur deutsche Texte enthalten. Die UI_... (User Interface) sind auch als Code in xbasic zu speichern und können für alle weiteren Anwendungen benutzt werden.

So long

Cornelius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Tom
Neuer User


Anmeldungsdatum: 27.01.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo 22.10.2007 05:15    Titel: Mein Favorit Antworten mit Zitat

... wird immer mehr Filemaker. Habe mich damit das ganze Wochenende befasst und die Pro -Testversion als auch den Server intensiv getestet und bin begeistert. O.k. es ist Einiges umständlicher als in Approach, aber es gibt ganz klare Parallelen (Makros-Skript) oft habe ich gedacht: ei, das ist ja ein erweitertes Approach. Zugriff über Internet - kein Problem, auch ohne installierten Filemaker-Server kann man im reduzieretn Umfang arbeiten. Was alledings heftig stört, ist der Preis....

Grüße

Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cornelius
Moderator / CoAdmin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 245
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Mo 22.10.2007 08:45    Titel: Antworten mit Zitat

Die Umstellung von Approach zu Filemaker geht sicherlich einfacher.

Filemaker ist bei aber mir aus mehreren Gründen ausgeschieden,
1. der Preis ist extrem - war immer schon so bei denen
2. die Performance, insbesondere im Netzwerk war deutlich schlechter als Alphafive (meine persönlichen Tests)
3. die Script Sprache habe ich nicht ausprobiert, aber der Referenzteil konnte mich nicht richtig überzeigen.

Gerader Script ist sehr wichtig für mich. In A5 gibt es keinen Unterschied zwischen einem Menü Kommando, eine Makro (ActionScript) oder einem xbasic Kommando. Also wenn Du Record-Update aufrufst, egal wie, dann wird exakt das gleiche Kommando ausgeführt. In xbasic lassen sich alle Messageboxen übersetzen bzw. neue xdialog aufbauen.


Cornelius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
lancia
fleißiger User


Anmeldungsdatum: 01.01.2005
Beiträge: 99
Wohnort: Berlin - Cottbus - Dresden

BeitragVerfasst am: Mi 24.10.2007 16:07    Titel: Re: verrückte Idee Antworten mit Zitat

Tom hat folgendes geschrieben:
... IBM sollte dem Quellcode freigeben und das Produkt in die Hände einer Gemeinschaft legen, die es als Open-Source pflegt und weiterentwickelt!


Das wird sich wohl nicht lohnen, da damals zu viel unterschiedliche Einzel-Produkte als SmartSuite "zusammengezimmert" wurden ... außerdem müßten sich genügend Enthusiasten finden, aber da der Großteil mit OO bzw. dem M$-Zeugs arbeitet, ist das wohl eher Illusion.

Gruß Siggi
_________________
If Microsoft is the answer, I want my problem back!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    smartsuitefaq.martinholz.de Foren-Übersicht -> Anregungen zur Website Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Protected by Anti-Spam ACP