FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
smartsuitefaq.martinholz.de Foren-Übersicht

Suchmakro mit automat. Einsetzen aus Zwischenablage möglich?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    smartsuitefaq.martinholz.de Foren-Übersicht -> Approach
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
birkenfrank
Neuer User


Anmeldungsdatum: 09.01.2013
Beiträge: 2
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi 16.01.2013 08:30    Titel: Suchmakro mit automat. Einsetzen aus Zwischenablage möglich? Antworten mit Zitat

Hallo Forenmitglieder,

da auf meinen Beitrag "Suchmakro ohne Pause möglich?" niemand geantwortet hat, hier ein neuer Versuch:

Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt. Daher hier nochmals anders formuliert:

- Ich kopiere einen Namen aus einem anderen Programm in die Zwischenablage
- Dann möchte ich in Approach ein Makro oder Script haben, dass folgende Schritte ausführt:
1. Einfache Suche
2. Gehe zum Feld "Person"
3. Setze den Inhalt der Zwischenablage ein
4. Führe die Suche aus
Leider klappt das nicht, weil die "Einfache Suche" immer mit der Option "und Pause für Eingabe" versehen ist, so dass das Makro nach Schritt 1 stehenbleibt.
Offenbar ist diese Option nicht veränderbar. Gibt es vielleicht einen anderen Weg, z.B. über ein Script, wo die Pause rausgenommen wird?
Leider kenne ich mich mit Scripten nicht gut aus, so dass alle Versuche damit bisher gescheitert sind.

Würde mich immer noch sehr freuen!

Viele Grüße
Frank Baldus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cornelius
Moderator / CoAdmin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 250
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Mi 16.01.2013 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

sorry für die späte Antwort.

Es gibt meiner Ansicht nach nur zwei Lösungen

1. Per Script - habe aber kein Beipiel parat
2. Per Benannte Suche, siehe Beispiel anbei

Der Trick geht so.
1. Anlegen eine Variabel Text Feld, hier vPerson
2. Ziehe das Feld in das Formular.
3. TAB Rheihenfolge merken, im Beispiel 3
4. Fülle vPerson mit irgendeinem Suchkriterium, welches auch gefunden werden kann.
5. Suche im Formular im Feld Person und gebe dort ein "@vPerson" (ohne Anführungszeichen). So wird der Wert der Variabel vPerson eingesetzt.
6. Enter, Suche erfolgreich, dann benannte Suche erstellen. Einfach im Dropdown Feld gewünschten Namen eintragen.
7. Erstelle ein Script mit folgenden Befehlen:


Code:
Tab 3
Bearbeiten: einfügen
Eingeben
Suche: benannte Suche verwenden und unten benannte Suche auswählen


8. Schaltfläche einfügen, Makro bei Klick einbinden

So, jetzt Namen der Person in Zwischenablage kopieren und klicken und <freu>

Wenn Fragen sind kannst Du mich auch anrufen: 0173 / 716 96 35

So long

Cornelius

Beispiel http://www.collus.de/Approach/AppSuche.zip
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Bernhard
Power-User


Anmeldungsdatum: 06.06.2005
Beiträge: 136

BeitragVerfasst am: Mo 03.06.2013 20:54    Titel: Makro (nicht Script) Antworten mit Zitat

Das sollte sicher heißen:
"7. Erstelle ein Makro mit folgenden Befehlen ..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cornelius
Moderator / CoAdmin


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 250
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Di 04.06.2013 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Das sollte sicher heißen:
"7. Erstelle ein Makro mit folgenden Befehlen ..."


Ja klar, sorry.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Hartmut
User


Anmeldungsdatum: 06.06.2013
Beiträge: 11
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do 06.06.2013 22:11    Titel: Toller Trick - kleine Ergänzung Antworten mit Zitat

Bin neulich durch Zufall auf dieses Thema in Eurem Forum gelandet und konnte dadurch ein "ewiges Problem lösen".
Dabei sind mir 2 Dinge aufgefallen:

1. der Sprung zur Tabulatorposition kann sich stark verzögern, wenn wenn sie im mehrselligen Bereich liegt. Ich lege das Variablenfeld daher immer auf Tab1

2. Wenn man im o.g. Beispiel das Variablenfeld unter dem Aktionsbutton versteckt, wird die Suche bereits durch das "Betreten" der Ansicht ausgeführt.

Gruß Hartmut Herbers
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    smartsuitefaq.martinholz.de Foren-Übersicht -> Approach Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Protected by Anti-Spam ACP