smartsuitefaq.martinholz.de

Vergangene Zeit berechnen

Zeiten werden als Zahl gespeichert, die die vergangene Zeit seit Mitternacht (0:00 Uhr) in 100tel Sekunden darstellt. Sofern ein Zeitraum innerhalb eines Tages liegt, können sie die Differenz leicht errechnen, indem Sie die beiden Zeitwerte subtrahieren und das Ergebnis durch 360000 teilen (100 * 60 * 60) = 360000. Das Ergebnis ist dann die Differenz in Minuten.

Die Folgende Formeln errechnen die Differenz über die Tagesgrenze hinaus:

Entweder:

((Trunc(EndDatum) + (Trunc(EndZeit) / 8640000)) - (Trunc(StartDatum) + Trunc(StartZeit) / 8640000)) * 24

Benötigte Felder in der DB:
EndDatum, StartDatum = Datumsfelder
EndZeit, StartZeit = Zeitfelder
Ergebnis = berechnetes Feld (Formel s.o.)

Ein fertiges Beispiel befindet sich hier: zu901.zip [14 kB]

Oder:

((24 * (Date_Expire) + time_exp))-((24 * (Date_ent) + time_ent))

Die o.a. Formel ist nicht nachvollziehbar, bzw. stellt sie vermutlich lediglich eine Zusammenfassung der vorhergehenden Formel dar !
Vielleicht kann das mal ein Approach-Experte überprüfen ...

Über diesen ArtikelArtikelbewertung
Stand: 15.08.2001
Autor(en): John Brown, Martin Holz
engl. Original: www.netspace.net.au/~jabrown/approach/webfaq04150610.html
Durchschnittsnote: 1
1 2 3 4 5 6